NOTARIN DR. ULRIKE GISBERTZ

Ulrike Gisbertz

 

 Persönliches

- geboren in Düsseldorf

- aufgewachsen in Niederkrüchten

- Abitur in Wegberg

- verheiratet

- ein Kind

 

Beruflicher Werdegang

2012: Bestellung zur Notarin in Wassenberg

2011-2012: Notariatsverwalterin in Wassenberg

2005-2011: Notarassessorin bei der Rheinischen Notarkammer

2003-2004: Rechtsanwältin bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer

2000-2002: Rechtsreferendarin in Düsseldorf

1999-2003: Promotion an der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Dres. h.c. Hanau

1994-1999: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln

1992-1994: Studium der Instrumentalmusik/Hauptfach Klavier an der Folkwanghochschule Essen/Duisburg

 

 Veröffentlichungen

"Parität im Firmenarbeitskampf", erschienen 2004 in der Schriftenreihe Arbeits- und Sozialrecht des Nomos Verlags

 

Lehrtätigkeiten

Ausbildung der Notarfachangestellten am Max-Weber-Berufskolleg, Düsseldorf

 

Stipendien

Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes